DeutschEnglish
16.08.2010

Lülü, 8c+ Céuse

Wenn ein Kletterer den Namen Céuse hört, hat er einen langen, leicht überhängenden, grau-gelb gestreiften Felsriegel vor Augen, der gespickt ist mit unzählbar vielen Löchern und Linien. Die meisten dieser Linien sind bereits geklettert. Die unumstritten Bekannteste unter ihnen, ist die Route „Biographie“. Ob es die schönste Route ist oder nicht ist geschmacksache. Fakt ist: Es gibt noch viele andere reizvolle Routen.

Vor ungefähr zehn Jahren war ich das erste Mal in Céuse - vor drei Jahren das letzte Mal. Letzte Woche war ich wieder in Frankreich unterwegs und kletterte unter anderem auch ein paar Tage in Céuse. Mein Ziel war eine noch nicht gekletterte Route im Sektor Berlin, die ich bei meinem letzten Aufenthalt projektiert hatte, aber ganz knapp nicht klettern konnte. Die Linie ist rund 40m lang: 20m 8b+, dann ein schwerer Boulder – die Schlüsselstelle – und dann noch rund 15m leichteres Gelände.

Am ersten Tag checkte ich alle Züge aus. Am Zweiten machte ich meine ersten Durchstiegsversuche... Aber es lief alles andere als gut, also checkte ich die Stellen erneut aus und fand einen versteckten Rastpunkt genau vor der schweren Passage.

Der dritte Tag sollte mein letzter in Céuse sein. Meinen ersten Versuch machte ich um ungefähr 18:00 Uhr, da ich gute Bedingungen brauchte und der Fels noch recht warm war. Ich kletterte ohne Probleme bis zur schweren Stelle, rastete ein wenig und brachte auch die ersten richtig schweren Züge gut hinter mich, doch am letzten Zug rutschte ich total unerwartet aus.

Zwei Stunden später hing ich wieder vor der Schlüsselstelle. Es war schon recht dunkel und ich überlegte ob der Versuch überhaupt noch Sinn machte, aber es war mein letzter Tag und ich versuchte mein Glück. Voll am Limit rettete ich mich in den Henkel am Ende der Schlüsselstelle und ein paar Minuten später war ich schon oben.

Ich beschloss die Route „Lülü“ zu nennen. Was es heisst oder bedeutet, weis ich nicht. Auch meine Zirler-Kletterkollegen, denen der Name einfiel, wissen es nicht, aber es muss ja nicht immer alles im Leben einen Sinn ergeben...

MANAGEMENTFlorian KlinglerSchillerstraße 13
6020 Innsbruck – Austria
+43 664 960 1227
info@david-lama.com
FACEBOOKofficial facebook pageSchreib David eine Nachricht auf Facebook ...
weiter