DeutschEnglish
06.07.2011

Pan Aroma, 8c Westliche Zinne

Vor ziemlich genau einem Jahr kletterte ich die Route „Bellavista“ von Alex Huber. Sie beginnt mit fünf anspruchsvollen Seillängen und verläuft dann durch den linken Teil des großen Daches an der westlichen Zinne. Aber die „Bellavista“ ist nicht die einzige Route durch das imposante Dach. 2007 eröffnete Alex eine zweite Route, die „Pan Aroma“.

Am 29. Juni mache ich mich zusammen mit Mark Amann auf den Weg in die Dolomiten. Gegen elf Uhr sind wir beim Einstieg der Route. In Wechselführung klettern wir die ersten paar Seillängen bis unter das große Dach. Dann steige ich in die erste richtig schwere Seillänge ein. Die ersten zehn Meter verläuft die Route gleich wie „Bellavista“. Dann starte ich ins Unbekannte. Die Hakenabstände sind weit, die Linie ist ausgesetzt und das Ambiente einzigartig.

Ich steige die 8b+ Seillänge auf Anhieb durch. Dann seile ich mich zu Mark ab. Auch er versucht die Länge im Vorstieg und macht dabei ein paar weite Stürze. Am Stand angekommen sichert er mich nach. Die nächste Seillänge bewertete Alex mit 8c. Sie ist die Schlüsselseillänge. Ich bouldere sie kurz aus und steige sie dann im zweiten Versuch durch. Mark versucht sie auch noch ein wenig. Dann seilen wir ab. Auf die Ausstiegslängen verzichte ich dieses Mal, denn wie bereits letztes Jahr sind sie ein einziger Wasserfall und da bin ich schon einmal durchgeklettert...

MANAGEMENTFlorian KlinglerSchillerstraße 13
6020 Innsbruck – Austria
+43 664 960 1227
info@david-lama.com
FACEBOOKofficial facebook pageSchreib David eine Nachricht auf Facebook ...
weiter